Spinne

Ganz hübsch und schnell gearbeitet ist diese Spinne, die auch zu Halloween
eine gute Figur macht
Beginnt die Spinne mit 2 schwarzen Bändern und knotet eines mittig auf das andere. Nun gleich im 4rund-Modus 4 Runden knüpfen.
Legt die Arbeit kurz zur Seite und nehmt 4 Reststücke ca 12cm lang (dies werden die Beine)
Führt in die Hohlräume einen Draht ein, damit ihr später die Beine in Form biegen könnt. An den Enden den Draht mit kleinen Schlaufen sichern.
Nun arbeitet in der nächsten Runde eurer Spinne zwei Beine mit ein, in dem ihr sie mittig über die Mitte legt.
..und die Arbeitsbänder normal drumherum
verknüpft.
Auch in der folgenden Runde wieder Beine
einarbeiten (=8 Beine)
Nun noch weitere 8 Runden weiterknüpfen
Damit der hintere Teil der Spinne dicker ist knüpft nun 7 Runden zurück, über die bereits geknüpfte Arbeit. Zum Schluß die Bänder stramm verknoten, ev verkleben und überflüssige Bänder kürzen
Jetzt die Beine in Form biegen - Fertig ist eurer Spinne. Wer möchte, kann mit Plusterfarben Augen oder ein Rückenkreuz aufmalen

Zurück



! Alle Modelle sind Eigentum von Kidsaction.de, Nacharbeiten nur zum privaten Gebrauch!


Handarbeiten